Überprüfen Sie Ihre globale Online-Sichtbarkeit

Können internationale Einkäufer Ihr Unternehmen finden?

Sie müssen Ihren Unternehmensnamen angeben
×

Um Ihnen Ihre Auswertung zukommen zu lassen und um zu bestätigen, dass Sie die detaillierte Analyse zum angegebenen Unternehmen erhalten dürfen, brauchen wir Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse.

* Pflichtfelder

Danke für Ihr Interesse!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Mehr über B2B-Online-Marketing erfahren

Vorteile von Online-Branchenverzeichnissen

Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten, müssen im Internet gefunden werden, um Kunden zu gewinnen und Umsätze zu steigern. Ein wichtiges Kriterium hierfür ist die eigene Online-Präsenz, dessen Grundlage die Unternehmens-Website darstellen sollte. Aber auch wenn diese nicht professionell oder besonders umfangreich ist, haben Unternehmen dank Branchenverzeichnissen die Möglichkeit, ihre Produkte weltweit zu vertreiben. Was Online Branchenverzeichnisse genau sind, wie diese genutzt werden und welche Vorteile sie Unternehmen bieten, erfahren Sie im Folgenden.

Vorteile von Branchenverzeichnissen

Was sind Online-Branchenverzeichnisse?

Man unterscheidet in Offline- und Online-Branchenverzeichnisse. Zu Offline-Branchenverzeichnissen zählen Branchenbücher wie „Gelbe Seiten“, welche verstärkt zur regionalen Suche genutzt werden. Deren Bedeutung hat in den letzten Jahren stark abgenommen, sodass dieser Artikel seinen Fokus auf die digitale Variante legt. Denn essentiell für das Handeln mit Produkten und Dienstleistungen sind Einträge in Online-Branchenverzeichnissen. Diese Verzeichnisse, die auch als B2B-Plattform, Marktplatz oder Online-Branchenbuch bekannt sind, ermöglichen es sowohl kleinen, mittelständischen als auch großen Unternehmen, ihre Produkte zu listen und somit von Interessenten gefunden zu werden. Das Besondere dabei ist, dass Plattformen unterschiedliche Schwerpunkte setzen und somit sehr branchen- und regionenspezifisch agieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in der Liste unserer Partner. Sind erst einmal die passenden Branchenverzeichnisse identifiziert, können Unternehmen sichergehen, dass ihre gelisteten Produkte von wirklichen Interessenten, also von potentiellen Kunden, schnell und unkompliziert gefunden werden.

Wie werden Online-Branchenverzeichnisse genutzt?

Betriebliche Einkäufer beginnen ihre Recherchen zunehmend im Internet. Gängige Suchmaschinen werden für allgemeine Anfragen, Branchenverzeichnisse für speziellere Anfragen genutzt. Unternehmen haben die Möglichkeit, spezielle Kategorien oder Schlagworte für sich zu beanspruchen, sodass ein unkompliziertes Auffinden von Produkt, Dienstleistung oder auch Firma seitens potentieller Kunden gezielt möglich wird.

Vorteile von Branchenverzeichnissen

  • Einfach
    Das Eintragen von Firmen- und Produktdaten in ein Online-Branchenverzeichnis ist relativ unkompliziert und kann auch von Laien durchgeführt werden. Um neue Absatzmärkte zu erschließen, empfiehlt es sich, bei mehreren Plattformen gelistet zu sein.
  • Kostenlos
    Das Eintragen von Firmen- und Produktdaten in Branchenverzeichnisse ist in der Regel kostenlos. Es besteht allerdings die Möglichkeit, Premiumpakete kostenpflichtig hinzuzubuchen, wodurch unter anderem die Position im Listing prominenter wird.
  • Sicher
    Zahlreiche Branchenverzeichnisse bieten integrierte Spamfilter an, sodass Anbieter ausschließlich valide Anfragen erhalten. Auch ein voriges Registrieren von Käufern und Verkäufern ist eine gängige Methode, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten.
  • Aktuell
    Ein weiterer Vorteil von Branchenverzeichnissen besteht darin, dass Daten immer auf dem neusten Stand gehalten werden können. Egal ob sich Anschrift, Preise oder das Sortiment verändern, eine Aktualisierung ist umgehend möglich.
  • Relevant
    Betriebliche Einkäufer suchen in Verzeichnissen gezielt nach Produkten oder Dienstleistungen, sodass zahlreiche Interessenten, also potentielle Kunden, nur wenige Klicks von einem Kauf entfernt sind.
  • International
    Selbst Unternehmen, die ihre Produkte bisher nur regional vertrieben haben, können mit Hilfe von internationalem Portalmarketing global gefunden werden. Das Erschließen neuer Absatzmärkte ist somit auch für kleine und mittlere Unternehmen kosteneffizient und unkompliziert möglich.

Fazit

Das Erschließen neuer Absatzmärkte, das den Grundstein zur globalen Neukundengewinnung legt, ist ohne Online-Branchenverzeichnisse, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen, zeit- und kostenintensiv. Mit dem Eintrag von Firmen- und Produktdaten in Branchenverzeichnisse, wird ein internationaler Vertrieb schnell und vor allem kosteneffizient möglich.
Wenn Unternehmen ihre Daten allerdings in mehreren Branchenverzeichnissen eintragen, was zu empfehlen ist, wird der Verwaltungsaufwand sehr groß.
Um alle Einträge einfach und zentral zu verwalten, können Sie den Service von Kyto nutzen und somit Ihren eigenen Aufwand minimieren.

Erfahren Sie mehr über den Handel auf B2B-Marktplätzen in unserem Whitepaper.




Sie haben noch Fragen zu Online-Branchenverzeichnissen? Jetzt individuelles Angebot erhalten

×

* Pflichtfelder

Oder kontaktieren Sie uns direkt über:+49 (0)30 - 994 040 130info@kyto.de

Oder rufen Sie uns an: 030 994 040 130

Gratis Expertenberatung: Mon-Fr 9 – 18 Uhr