Überprüfen Sie Ihre globale Online-Sichtbarkeit

Können internationale Einkäufer Ihr Unternehmen finden?

Sie müssen Ihren Unternehmensnamen angeben
×

Um Ihnen Ihre Auswertung zukommen zu lassen und um zu bestätigen, dass Sie die detaillierte Analyse zum angegebenen Unternehmen erhalten dürfen, brauchen wir Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse.


* Pflichtfelder

Danke für Ihr Interesse!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Mehr über B2B-Online-Marketing erfahren

Google Rankingfaktoren 2018

Google steht nicht still. Die Suchmaschine und ihre Anforderungen entwickeln sich ständig weiter. Da ist es nicht immer einfach den Überblick zu behalten.

Was hat sich grundlegend geändert in letzter Zeit? Was ist relevant und sollte dringend beachtet werden für ein gutes Ranking?

In diesem Fachartikel erfahren Sie, welche Themen Sie für Ihre Optimierungsstrategie und eine gute Sichtbarkeit Ihrer Produkte in 2018 berücksichtigen sollten.

Strukturierte Daten werden wichtiger

Wofür sind strukturierte Daten relevant? Google verwendet strukturierte Daten, um Rich Snippets zu erzeugen.

Als Snippets werden in den Suchergebnissen einer Suchmaschine kleine Textausschnitte aus einer Webseite bezeichnet. Diese bestehen meist aus Titel, Beschreibung und einer URL. Rich Snippets stellen eine erweiterte Form von Snippets dar, die noch andere Elemente, wie z.B. Bewertungssterne oder Eventdaten enthalten können. Mit solchen Snippets lässt sich in den organischen Suchtreffern die Aufmerksamkeit des Users erhöhen. So können Sie die Click-Through-Rate für Ihre Webseite deutlich steigern.

Zeichnen Sie daher Sie Ihre Inhalte bestmöglich mit Markups aus. Diese Zusatzinformationen können durch bestimmte Formatierungen im Quellcode markiert werden und erscheinen prominent in den Suchergebnissen. Hilfreich ist dafür z.B. schema.org.

Gute User Experience und Mobile First

Technische Features wie ein guter PageSpeed und eine mobil funktionierende Webseite sind mittlerweile die Grundvoraussetzung für ein gutes Ranking. Google hat den Mobilen Index zum Hauptindex gemacht. Durch das Mobile-First-Ranking sind Seiten mit mobilen Varianten weit nach oben gewandert.

Darüber hinaus ist ein gutes Webdesign, das die User nicht irritiert, sondern an die Hand nimmt und sie bei jedem Schritt auf der Webseite begleitet, ein Pluspunkt für Google.

Datensicherheit als Rankingfaktor und Vertrauensförderung

Sicherheit geht vor: Die HTTPS-Verschlüsselung ist auf dem Vormarsch und ist bei mittlerweile einem Drittel der Seiten zu finden. Unsichere Webseiten werden sogar schlechter in Google indexiert.

Eine SSL-Verschlüsselung macht eine Unternehmensseite sicherer und stärkt somit das Vertrauen in die Datensicherheit, denn nur der User und der Server (und kein Dritter) können mitlesen. Die Verschlüsselung ist also eine Art Qualitätssiegel.

Zudem haben Seiten ohne SSL-Verschlüsselung bei Chrome die Herausforderung, dass sie im Browser mittlerweile als “nicht sicher” gekennzeichnet werden, was wiederum wenig Vertrauen beim User erzeugt.

Relevanter Content beeinflusst weiterhin das Ranking

Es heißt schon seit Längerem „Content ist König“. Und Google hält daran fest: Die Relevanz des Inhalts wird schwer gewichtet. Wenn der Content nicht zur Suchintention passt, wird er nicht ranken.

Versorgen Sie Ihre Seitenbesucher also mit fundierten Informationen, die einen Mehrwert bieten. Das bestärkt nicht nur Ihre Expertise und schafft Vertrauen in Ihr Unternehmen, sondern wird auch von Google positiv wahrgenommen.

 

Fazit

Für den User interessante Inhalte und eine gute User Experience der Webseite sind zunehmend wichtig. Fragen Sie sich in 2018 also vermehrt, was Ihre Zielgruppe bei der Websuche wissen oder welchen Bedarf sie mit ihrer Suche decken möchte. Denn qualitativ bessere Webseiten überzeugen nicht nur den Besucher, sondern werden auch von Google positiv wahrgenommen.

Kyto hilft Ihnen Ihre Online-Präsenz und die Auffindbarkeit Ihrer Produkte zu verbessern und dadurch relevanten Traffic auf Ihrer Seite zu erzielen.

 

Sie haben noch Fragen oder möchten ein Angebot erhalten? Kontaktieren Sie uns jetzt

×

* Pflichtfelder

Oder kontaktieren Sie uns direkt über:+49 (0)30 - 994 040 130info@kyto.de

Oder rufen Sie uns an: 030 994 040 130

Gratis Expertenberatung: Mon-Fr 9 – 18 Uhr