Überprüfen Sie Ihre globale Online-Sichtbarkeit

Können internationale Einkäufer Ihr Unternehmen finden?

Sie müssen Ihren Unternehmensnamen angeben
×

Um Ihnen Ihre Auswertung zukommen zu lassen und um zu bestätigen, dass Sie die detaillierte Analyse zum angegebenen Unternehmen erhalten dürfen, brauchen wir Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse.

* Pflichtfelder

Danke für Ihr Interesse!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Mehr über B2B-Online-Marketing erfahren

B2B-Online-Marketing in der Chemiebranche

B2B-Online-Marketing Chemiebranche Die Chemieindustrie zählt zu den größten und wichtigsten Branchen Deutschlands, die etwa 10% der Umsätze im verarbeitenden Gewerbe erzielt. Das liegt vor allem daran, dass die Stoffe, die in der Chemiebranche entstehen, in zahlreichen relevanten Industriezweigen benötigt und weiterverwendet werden. Hierzu zählen neben der Kunststoff-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie auch der Automobil- und Maschinenbau, die Glasindustrie sowie Baustoffhersteller.
Da chemische Baustoffe zu wichtigen Exportgütern zählen und die Unternehmen im globalen Wettbewerb stehen, ist es für diese von immer größerer Relevanz, international zu agieren. Hierfür wird das Online-Marketing zunehmend wichtiger, da B2B-Einkäufer ihre Recherchen immer stärker auf das Internet stützen.

Deutsche Chemieunternehmen sind international gefragt

Die deutsche Chemiebranche durchläuft zurzeit einen Wandel, was einerseits an der Energiewende und andererseits an der Verschiebung der Märkte liegt. So wird Deutschland im Jahr 2030 fünft wichtigster Chemie-Produktionsstandort nach China, USA, Japan und Indien sein. Denn weltweit steigt die Nachfrage nach deutschen Chemikalien. Insbesondere der chinesische Markt wird immer relevanter für deutsche Chemiegüter. Da die chinesische Mittelschicht zunehmend wohlhabender wird, steigt der Bedarf an Industriegütern kontinuierlich an.
Allerdings wird auch der Wettbewerbsdruck auf deutsche Chemieunternehmen zukünftig größer, dem mit Innovationen, dem Fokus auf Spezialindustrien, Produktionseffizienz und der Rohstoffoptimierung entgegen gewirkt werden kann.
Insgesamt wird bis zum Jahr 2030 ein globales Wachstum der Chemieindustrie um 4,5% erwartet.

Chemikalien online kaufen und verkaufen

Um im internationalen Handel mitwirken zu können, müssen B2B Unternehmen ihre Online-Präsenz ausbauen. Dass die eigene Homepage dafür die Basis bildet haben heutzutage bereits zahlreiche Anbieter verstanden. Von professionellem B2B-Online-Marketing sind viele aber noch weit entfernt. Am wichtigsten ist es, im Internet gefunden zu werden. Nur so können neue Absatzmärkte generiert, Neukunden gewonnen und schließlich höhere Umsätze generiert werden. Egal ob ein B2B-Einkäufer auf der Suche nach einem Großhandel für Reinigungsmittel ist, er nach Laborbedarf online sucht oder Chemikalien online kaufen möchte, um ihm genau das zu bieten, was er sucht, sind gezielte Maßnahmen des Online-Marketings unumgänglich.

Suchmaschinenmarketing und Branchenverzeichnisse für die Chemieindustrie

B2B-Unternehmen erhöhen und optimieren ihre Online-Präsenz idealerweise durch einen intelligenten Marketing-Mix. Diesem sollte, wie bereits erwähnt, die eigene Unternehmenswebsite als Grundlage dienen. Aufbauend darauf sollte professionelles Suchmaschinenmarketing betrieben werden, um von potentiellen Kunden im Internet gefunden zu werden. Neben dieser Schaltung von Anzeigen ist es für B2B-Unternehmen nahezu unumgänglich, in Online-Branchenverzeichnissen und auf B2B-Plattformen gelistet zu sein. Dort können Einkäufer gezielt nach Produkten der Chemiebranche suchen und Anbieter direkt kontaktieren. Das Besondere dabei ist, dass es spezielle Verzeichnisse für die Chemiebranche gibt und Unternehmen außerdem regionenspezifisch agieren können. Somit wird gewährleistet, dass ausschließlich relevante und wirklich interessierte Kunden auf passende Unternehmen treffen.

Die richtige B2B-Plattform finden

B2B-Unternehmen stehen nun vor der Herausforderung, passende Verzeichnisse und Plattformen auszuwählen. Aus weltweit über 1.500 Anbietern müssen sich Unternehmen für relevante Partner entscheiden, was relativ zeitintensiv und unübersichtlich sein kann, da sich einzelne Seiten stark unterscheiden.
Auch die Umsetzung von internationalen Suchmaschinenmarketing-Kampagnen ist aufwendig, sodass Unternehmen und auch Online-Marketing-Agenturen oftmals an ihre Grenzen stoßen.

Kyto bietet B2B-Marketing-Lösungen aus einer Hand

Kyto sorgt dafür, dass Unternehmen online gefunden werden. Wir haben den Überblick über die weltweit mehr als 1.500 Plattformen und Verzeichnisse. Unsere Experten selektieren relevante Online-Verzeichnisse und Suchmaschinen für die chemische Industrie, übernehmen die Datensynchronisation mit allen Plattformen und stehen auch langfristig als zentraler Ansprechpartner zur Verfügung. Mehr zum Thema Online-Marketing finden Sie in unserem WhitepaperOnline-Marketing im B2B-Bereich.


Sie möchten ihre Online-Präsenz verbessern? Portalmarketingangebot erhalten

×

* Pflichtfelder

Oder kontaktieren Sie uns direkt über:+49 (0)30 - 994 040 130info@kyto.de

Oder rufen Sie uns an: 030 994 040 130

Gratis Expertenberatung: Mon-Fr 9 – 18 Uhr