Überprüfen Sie Ihre globale Online-Sichtbarkeit

Können internationale Einkäufer Ihr Unternehmen finden?

Sie müssen Ihren Unternehmensnamen angeben
×

Um Ihnen Ihre Auswertung zukommen zu lassen und um zu bestätigen, dass Sie die detaillierte Analyse zum angegebenen Unternehmen erhalten dürfen, brauchen wir Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse.


* Pflichtfelder

Danke für Ihr Interesse!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Mehr über B2B-Online-Marketing erfahren

B2B-Content-Marketing

Im Zeitalter der Digitalisierung hat sich einiges verändert. Dies ist nicht nur im B2C-Bereich, sondern auch im B2B-Bereich deutlich zu erkennen. Wer sich heute im internationalen Wettbewerb durchsetzen, Aufmerksamkeit erregen und potentielle Kunden erreichen möchte, muss einiges tun. Eine ausgefeilte B2B-Marketing-Strategie, die eine starke Online-Präsenz enthält ist dafür von essentieller Bedeutung. Doch wie gewinnt man am besten die Aufmerksamkeit, der im Netz suchenden B2B-Einkäufer? – mit Content Marketing.

Content Marketing wirkt sich auf Ihr Suchmaschinen-Ranking aus

Content Marketing wirkt besonders nachhaltig: Hochwertiger Content verleitet den Besucher zum Weiterlesen, Weiterschauen, Weiterklicken. Verfügt die Webseite einmal über ansprechenden Content, kann dieser über Monate und Jahre hinweg Traffic generieren. Auch Google bevorzugt guten Content und spiegelt das positiv in den Suchergebnissen wieder. Content Marketing verhilft Ihnen also zu einem besseren Ranking.

Weshalb B2B-Content-Marketing so wichtig ist

Laut einer Studie des „Content Marketing Institute/MarketingProfs“ haben mittlerweile 86% der befragten B2B-Marketer Content-Marketing in ihren Marketing-Mix aufgenommen. Ziel ist es, nützlichen, relevanten und konsistenten Inhalt zu erzeugen, der die potentielle Zielgruppe nicht nur anspricht, sondern auch den Informationsbedarf abdeckt.

Die Bedeutung von Content-Marketing nimmt weiter zu

Lead Management

Content-Marketing wird für Unternehmen immer mehr zu einem Must-have. Zu diesem Entschluss kommt auch die Studie. Demnach gaben 70% der befragten B2B-Marketer an, dass sie derzeit mehr Content produzieren, als noch vor einem Jahr. Bei der Auswahl der Kanäle werden bevorzugt Social Media Kanäle, eNewsletter, Artikel auf der eignen Webseite, Blogs, Casestudies und Videos ausgewählt. Doch auch die konventionellen Face-to-face Kommunikation, gehören nach wie vor zu den gewählten Kanälen.


Bei der Effektivitätsbewertung der ausgewählten Kanäle lassen sich auch ganz klare Tendenzen erkennen:

  • Face-to-Face Meetings bedienen sich nach wie vor großer Beliebtheit und werden mit 69% immer noch als höchst effektiv eingeschätzt.
  • 64% der Befragten B2B-Marketer ranken bereits Webinare und Webcasts als zweit effektivste Taktik.
  • Videos werden bereits von 60% als effektive Methode angesehen.

Festgehalten werden kann, dass traditionelle Face-to-Face-Kommunikation wie beispielsweise auf Messen nach wie vor einen hohen Stellenwert bei den B2B-Marketing-Managern hat, doch das visuell aufbereitete, interaktive Methoden zunehmend aufholen.

An diesen Marketing-Content Maßnahmen wird momentan gearbeitet

  • 69% der befragten B2B-Marketer arbeiten momentan an der Erstellung von high-quality Content.
  • 60% arbeiten daran, visuellen Content zu erstellen und weitere 26% planen dies in den nächsten 12 Monaten.
  • 63% arbeiten daran, die B2B-Einkäufer und ihre Bedürfnisse besser zu verstehen um ihren Informationsbedarf bestmöglich zufriedenstellen zu können.

Fazit

Was B2B-Unternehmen heutzutage benötigen ist anregender Content, der die Aufmerksamkeit der B2B-Einkäufer weckt, ihren Bedürfnissen nachkommt und ihren Informationsbedarf abdeckt. Bei der Wahl der geeigneten Kanäle für B2B-Content-Marketing, reichen die Möglichkeiten von Blogartikeln bis zu Whitepapern. Bei der Auswahl der zu bespielenden Kanäle sollten Sie jedoch immer darauf achten, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält. Auch diese Studie der „Content Marketing Institute/MarketingProfs“ hat nochmals gezeigt, welche Bedeutung dem Content-Marketing heute zukommt. Interviewen Sie Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen zu Themen, die Ihre Zielgruppe beschäftigen. Schauen Sie der Entwicklung nicht nur zu, – werden Sie aktiv.



Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns jetzt

×

* Pflichtfelder

Oder kontaktieren Sie uns direkt über:+49 (0)30 - 994 040 130info@kyto.de

Oder rufen Sie uns an: 030 994 040 130

Gratis Expertenberatung: Mon-Fr 9 – 18 Uhr