Überprüfen Sie Ihre globale Online-Sichtbarkeit

Können internationale Einkäufer Ihr Unternehmen finden?

Sie müssen Ihren Unternehmensnamen angeben
×

Um Ihnen Ihre Auswertung zukommen zu lassen und um zu bestätigen, dass Sie die detaillierte Analyse zum angegebenen Unternehmen erhalten dürfen, brauchen wir Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse.


* Pflichtfelder

Danke für Ihr Interesse!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Mehr über B2B-Online-Marketing erfahren

Alibaba.com – Erfahrungen und Tipps rund um den Internetriesen für Industrieunternehmen

Alibaba-Homepage
Das Internet hat das Kaufverhalten revolutioniert und ermöglicht Handel quer über den ganzen Kontinent. Neueste Studien besagen, dass 94% aller B2B-Einkäufer im Internet nach Lieferanten und Produkten suchen. Doch möchte ein deutsches Unternehmen z.B. nach China exportieren, gibt es einige Hürden zu überwinden. Unter anderem stellt sich natürlich folgende und auch berechtigte Frage: Wie werden meine B2B-Produkte im Ausland von potentiellen Kunden gefunden? Eine optimale Produktplatzierung ist deshalb essentiell. Geeignete Plattformen sind hierfür chinesische Suchmaschinen oder die Schaltung von Offline-Werbung. Beides ist jedoch mit viel Aufwand und eventuell hohen Kosten verbunden.

Der Siegeszug von Alibaba.com

Doch so schnell muss nicht aufgegeben werden! Auch Ihr Unternehmen, egal ob KMU oder Konzern, kann online gefunden werden und international erfolgreich sein. Und zwar ganz ohne Sprachkenntnisse des jeweiligen Exportlandes. Die Lösung liegt in der Buchung von Firmenverzeichnissen und B2B-Marktplätzen. Weshalb die Neukundengewinnung auf B2B-Portalen so gut funktioniert, erfahren Sie auf unserer Relevanz von B2B-Plattformen-Seite. Bekanntestes Beispiel hierfür ist Alibaba.com. Auf dieser Online-Handelsplattform, gegründet 1999 und mit Sitz im chinesischen Hangzhou, können Händler Waren von Bürobedarf, über Pumpen bis hin zu CNC-Fräsen anbieten und verkaufen. Der kürzlich stattgefundene Alibaba Börsengang schlug hohe Wellen. Warum? Die Seite wurde von Analysten mit der unglaublichen Summe von fast 170 Mrd. US-Dollar (entspricht einem Emissionsvolumen von rund 20 Mrd. US-Dollar) bewertet und übertrifft damit zum Beispiel Facebook, das bei seinem Börsengang mit 16 Mrd. US-Dollar Emissionsvolumen bereits mehr als beeindruckte. Logische Schlussfolgerung: Seither sind Alibaba-Aktien heiß begehrt. Doch was für Alibaba-Erfahrungen wurden bisher gemacht und welche Stimmen gibt es rund um die populäre B2B-Handelsplattform?

Alibaba Erfahrungen? Positive Rückmeldungen

Über Alibaba.com wird täglich eine Vielzahl an Transaktionen durchgeführt (ca. 100 Millionen pro Jahr). Dabei entstehen interessante Geschäftsbeziehungen. Die Grundstimmung ist also positiv und lädt ein, selbst auf dem business-to-business Portal aktiv zu werden. Alibaba.com hat weiterhin eine sehr große Sichtbarkeit innerhalb von allen relevanten Suchmaschinen. Für generische business-to-business Keywords wie z.B. Hersteller von Pumpen oder Verkäufer von CNC-Fräsen rankt das Portal weltweit auf den vorderen Plätzen der bekannten Suchmaschinen (Google, Yandex, Bing, Baidu). Unsere Alibaba.com Erfahrungen sind deshalb erst einmal sehr postiv.

Natürlich gibt es immer schwarze Schafe. Hiervon bleibt auch der chinesische Internetkonzern nicht verschont. Diese fallen jedoch bei beeindruckenden 231 Millionen aktiven Käufern und Verkäufern nicht ins Gewicht. Alibaba gilt in China als das strengste Onlineportal in Bezug auf Organisation und Sicherheit. Durch einen strikten Verifizierungsservice, der sich unter anderem durch eine detaillierte Überprüfung des Kunden mit der Einreichung von Dokumenten wie der Geschäftslizenz und persönlichen Ausweisdokumenten auszeichnet, schafft Alibaba Sicherheit und Seriösität auf beiden Seiten. Das Portal prüft IP-Adressen und kann im Falle eines Verdachtes auf Betrug Accounts sperren, die nur durch den Account-Reopen-Service wieder entsperrt werden können. Alibaba arbeitet zudem stetig an der eigenen Verbesserung und besticht durch folgende Facts:
Handel auf B2B-Marktplätzen

  • 8,45 Milliarden US-Dollar Umsatz in 2014
  • 48% Wachstum in 2014
  • 12,7 Milliarden Einkäufe in 2014
  • Handelsvolumen auf dem Portal: 270 Milliarden US-Dollar
  • Dominate Marktposition in Asien, Afrika und im Nahen-Osten

Welche Vorteile können Sie als Verkäufer daraus ziehen? Beeindrucken kann das Portal durch enormen Traffic und bietet Ihnen als Unternehmen durch seine Dominanz auf dem Markt einen sehr großen, potentiellen Kundenkreis. Alibaba ist weiterhin für viele Kunden die erste Anlaufstelle bei der Informationssuche für B2B-Produkte. Längst wird die Seite deshalb als das Amazon für B2B-Produkte gehandelt. Vor allem KMU eröffnet sich hier eine ganz neue „Export-Welt“.

Erfahrungsaustausch ist goldwert

Um sich ein Bild über Alibaba.com zu machen und sich der Plattform anzunähern, sind Erfahrungswerte natürlich wichtig. Das lässt die eigene Skepsis schrumpfen. Damit Sie für sich seriöse und vertrauenswürdige Handelspartner finden, hier einige Tipps und Tricks:

  • Prüfen Sie, ob der Account des Interessenten verifiziert ist
  • Background-Check: Informieren Sie sich näher über die an Ihrem Produkt interessierte Firma oder Person (zum Beispiel im Handelsregister)
  • Kontaktieren Sie den Interessenten wenn möglich persönlich
  • Lassen Sie sich nicht von ungewohnten Geschäftsanfragen abschrecken

Gut zu wissen: Lassen Sie sich nicht von anfangs ungewohnten Kontaktaufnahmen verunsichern. E-Mail-Adressen enden im asiatischen Raum oftmals, nicht wie in Deutschland gewohnt auf @firma, sondern auf den üblichen Diensten wie @gmail.com. Dies ist kein Grund gleich von einem unseriösen Kontakt auszugehen. Aus Erfahrung können wir berichten, dass Anfragen kulturell bedingt oft formloser und lockerer formuliert sind als in Deutschland üblich.

Durch die Umsetzung dieser Tipps legt man den Grundstein für einen sicheren Transfer. Benötigt man weitere Hilfe, kann Alibaba auch direkt kontaktiert werden. Mittlerweile bietet das Portal auch einen europäischen Support an. Sehr hilfreich ist außerdem der QQ-Livechat. Hier wird in Echtzeit geholfen. Interessant: Als Plattform haftet Alibaba.com nicht für die einzelnen Geschäftsbeziehungen zwischen Nutzern. Wenn sie genauer an Informationen zum Thema „Online-Handel auf B2B-Portalen“ interessiert sind, dann werfen Sie doch einen Blick in unser Whitepaper “Handel auf B2B-Marktplätzen.”


Ansicht der Premium-Suchergebnisse auf Alibaba.com
Alibaba-Premium

Wie Sie auf Alibaba verkaufen?

Auf der Plattform tummeln sich bereits viele Hersteller. Unsere Kunden, die das Portal bereits nutzen können positive Erfahrungsberichte anderer Nutzer nur bestätigen. Aus unserem Erfahrungschatz mit Alibaba.com und anderen B2B-Marktplätzen und Portalen empfehlen wir folgende Tipps und Tricks. Diese sollten Sie beachten, wenn Sie als Hersteller auf Alibaba ein Firmeneintrag bzw. Listing buchen:

  • Nutzen Sie die Premium-Firmeneinträge von Alibaba. Nur diese verschaffen Ihrem Unternehmen eine gute Sichtbarkeit auf der Plattform.
  • Tragen Sie die maximale Anzahl an Produkt- und Unternehmensinformationen ein. Je besser sich B2B-Einkäufer informieren können, desto eher erhalten Sie valide Kontaktanfragen.
  • Updaten Sie Ihre Produkte regelmäßig. Aktuelle Produkte haben eine bessere Sichtbarkeit.
  • Nutzen Sie relevante Keywords für Ihre Produkte, unter welchen Einkäufer nach den Maschinen wirklich suchen würden.
  • Bewerben Sie Ihre Produkte mit mehreren hochauflössenden Fotos. Je visueller Ihr Unternehmenseintrag, desto besser.

Profitieren Sie von Kytos Alibaba Erfahrungen

Es findet sich bereits eine Vielzahl an positiven Alibaba Erfahrungsberichten. Als kleines oder mittelständisches Unternehmen (KMU) versucht man mit geringem Risiko und Ressourcen neue Absatzmärkte für sich zu gewinnen. Unsere zahlreichen bei Alibaba gelisteten Unternehmen berichten von positiven Erfahrungen mit der chinesischen B2B Handelsplattform. Hierüber konnten neue Leads generiert und die gute Infrastruktur des Portals genutzt werden. Ein weiterer Vorteil des Portals: Alibaba.com ist extrem SEO optimiert. Es rankt stets auf Top-Keywörter bei Google und verschafft Ihnen somit große Aufmerksamkeit bei Suchenden. Als Anbieter steht Ihnen außerdem eine multimediale Präsentation ihrer Produkte zur Verfügung. Alibaba nutzt nicht nur langweilige Bild-Text-Anzeigen, sondern stattet zusätzlich mit weiteren Produktinformationen aus und ermöglicht den Upload von Slides oder Videos. Auch können Sie z.B. Rich-HTML zur Gestaltung Ihrer Firmeneinträge verwenden.

Bei der optimalen Platzierung Ihres Produktes kommt Kyto ins Spiel. Vor allem die Verwaltung der Portaldaten ist eine große Herausforderung. Auch hier ist Kyto der richtige Ansprechpartner und übernimmt diese Tätigkeit. Ihre Daten werden einmalig in unsere Erfassungsmaske eingetragen. Wir speisen diese dann in Alibaba und andere von Ihnen gewünschte Portale ein. So werden alle Ihre Firmenverzeichnisse synchronisiert und sie sparen bis zu 90% Verwaltungsaufwand. Um langfristig den Erfolg (ROI) einer solchen Marketingkampagne zu garantieren, führen wir eine konstante Evaluierung anhand von Daten wie Traffic oder Leadanzahl durch. Seiten wie Alibaba sind Vorreiter in einer neuen Ära von Handel. Alibaba geht mit der Zeit und möchte nach eigenen Angaben bis 2020 über 16 Milliarden US-Dollar in den Ausbau der IT-Infrastruktur, Logistik, Datenverarbeitung und -sicherheit investieren. Zudem hat Kyto für seine Kunden einen Spam-Filter entwickelt, welcher besonders fragwürdige Anfragen automatisch filtert.

Profitieren Sie darüber hinaus von
Fazit? Auch deutsche Qualitätszeitungen wie die FAZ, das Handelsblatt und Die Zeit sind bereits Fan des Portals. Alibaba ist für KMU eine sehr gute Möglichkeit im asiatischen Markt tätig zu sein. Sie wollen international Leads generieren? Profitieren Sie von unseren Alibaba Erfahrungen und kontaktieren Sie uns für ein individuelles Preisangebot und erstes Beratungsgespräch!

 

Sie wollen auch auf Alibaba gefunden werden? Alibaba-Angebot erhalten

×

* Pflichtfelder

Oder kontaktieren Sie uns direkt über:+49 (0)30 - 994 040 130info@kyto.de

Oder rufen Sie uns an: 030 994 040 130

Gratis Expertenberatung: Mon-Fr 9 – 18 Uhr