Überprüfen Sie Ihre globale Online-Sichtbarkeit

Können internationale Einkäufer Ihr Unternehmen finden?

Sie müssen Ihren Unternehmensnamen angeben
×

Um Ihnen Ihre Auswertung zukommen zu lassen und um zu bestätigen, dass Sie die detaillierte Analyse zum angegebenen Unternehmen erhalten dürfen, brauchen wir Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse.


* Pflichtfelder

Danke für Ihr Interesse!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Mehr über B2B-Online-Marketing erfahren

Kurz erklärt mit Maik Köster

Maike Verlaat | 2015-10-19 | Kurz erklärt

In unserer Kategorie “Kurz erklärt” lassen wir regelmäßig die Experten von Kyto zu Wort kommen. Sie sprechen über ihre jeweiligen Fachgebiete – Marketing, Leadgenerierung oder Konvertierungsratenoptimierung – und richten dabei stets den Blick auf die speziellen Bedürfnisse des deutschen Mittelstands und der Industrie. Natürlich erläutern sie auch die Kyto Applikation und die kompakten Lösungen, welche Kyto B2B-Unternehmen für ihr digitales Marketing weltweit bietet.

Maik Köster Kyto

Maik Köster ist Team Lead Operation bei Kyto. Er berät unsere Kunden bei der täglichen Anwendung der Kyto Applikation und sorgt an der Schnittstelle von Vertrieb, Kunden und IT für eine reibungslosen Ablauf. Er kennt die Vorteile der Kyto Applikation besonders gut.



Maik, könntest du bitte kurz und knapp erklären, wie die Kyto Software für B2B-Unternehmen genau funktioniert?

Aus meiner Sicht ist Kyto viel mehr als eine Software-as-a-Service-Lösung und ich sehe die Idee ungern auf diesen Aspekt reduziert. Grundlegend besteht unsere Dienstleitung aus drei ineinander greifenden Elementen: In einem ersten Schritt wird gemeinsam mit dem Kunden – anhand seiner wichtigsten Produkte, den Zielbranchen und Zielregionen – eine Auswahl der für sein Unternehmen passenden Portale zusammengestellt. Der Kunde trägt die Unternehmens- und Produktdaten lediglich ein einziges Mal in unsere Applikation ein und von dort werden diese weltweit auf eine Vielzahl von Unternehmensportalen synchronisiert. Gleiches gilt auch für nachträglich vorgenommene Änderungen. Die dritte tragende Säule ist die Auswertung der Ergebnisse für und mit dem Kunden. Darauf aufbauend können die Auftritte weiter optimiert werden.

Was ist deiner Meinung nach das beste an Kytos Applikation für B2B-Unternehmen?

Die Kyto Applikation besticht primär durch ihre Einfachheit. Die Pflege unterschiedlicher Portaleinträge ist ansonsten sehr zeitaufwendig und so auch kostenintensiv. Bei uns erfolgt der Zugriff auf alle Portale mit nur einem einzigen Zugang unkompliziert und organisiert.

Welche Vorteile haben B2B-Unternehmen von einer Zusammenarbeit mit Kyto?

Die Erschließung neuer Märkte ist durch das Internet einfacher und kostengünstiger geworden als bisher. Kyto trägt mit seiner Expertise sowie der Kyto Software dazu bei, diese Potentiale besser zu nutzen. Kunden schätzen vor allem die Zeitersparnis und die bereits erwähnte Einfachheit an der Zusammenarbeit mit uns.

Welche Insider-Tipps kannst du B2B-Unternehmen für die Nutzung der Kyto Applikation mitgeben?

Die in der Applikation hinterlegten Formulare werden für jeden Kunden individuell erstellt und sollten so umfangreich wie möglich ausgefüllt werden. Jede der abgefragten Informationen ist von Bedeutung und nur ein umfangreicher Datensatz führt zu ansprechenden Einträgen auf den Portalen. Hierzu gehören selbstverständlich auch ein umfangreiches Bildmaterial sowie Kataloge und Broschüren, die uns zur Verfügung gestellt werden sollten. Mit diesen einfachen Mitteln können wir gewährleisten, dass wir aus dem wichtigen Portalmarketing das Beste für unsere Kunden herausholen.

Wie kann Kyto B2B-Unternehmen darüber hinaus helfen, internationale Neukunden zu gewinnen?

Mit unserem neuen Tool zur Lead Analyse gehen wir bereits über das Thema Portalmarketing und Leadgenerierung hinaus. Wir geben unseren Kunden damit Aufschluss über das Verhalten potentieller Käufer und wertvolle Informationen an die Hand, die ihnen ansonsten verloren gehen würden. Wir identifizieren Einkäufer bereits auf Ihrer Webseite wenn sie sich noch in der Phase der Informationsbeschaffung befinden. Das bedeutet insbesondere für das Verkaufsteam eines Industrieunternehmens einen enormen Wettbewerbsvorteil, der kaum hoch genug eingeschätzt werden kann.