Überprüfen Sie Ihre globale Online-Sichtbarkeit

Können internationale Einkäufer Ihr Unternehmen finden?

Sie müssen Ihren Unternehmensnamen angeben
×

Um Ihnen Ihre Auswertung zukommen zu lassen und um zu bestätigen, dass Sie die detaillierte Analyse zum angegebenen Unternehmen erhalten dürfen, brauchen wir Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse.

* Pflichtfelder

Danke für Ihr Interesse!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Mehr über B2B-Online-Marketing erfahren

Chinesische Suchmaschinen richtig nutzen

Maike Verlaat | 2014-07-03 | Export, Online-Marketing, Verzeichnisse

Die größte Suchmaschine in China ist Baidu.com mit einem Marktanteil von über 55%. Platz zwei und drei belegen 360 und Sogou mit einem Marktanteil von 26,75 % und 11,45 %. Unternehmen, die den Export nach China angehen oder ihren dortigen Vertrieb optimieren wollen, müssen einiges beachten, um ihre Produkte überhaupt zielgruppennah anbieten und somit potentielle Kunden erreichen zu können.

Chinesische Suchmaschine

Chinesische Suchmaschinen sprechen chinesisch

Zunächst einmal sollte Unternehmen bewusst sein, dass Suchanfragen in China hauptsächlich auf Chinesisch gestellt werden. Somit empfiehlt es sich, die Inhalte der eigenen Firmenwebsite auch in der Sprache der Volksrepublik anzubieten, um für Suchmaschinen in China eine höhere Relevanz darzustellen. Bei der Übersetzung müssen unbedingt die Eigenheiten sowie die Komplexität der Sprache beachtet werden. In China ist es außerdem üblich, dass Suchanfragen in vereinfachter, anstatt in traditioneller Sprache gestellt werden. In anderen chinesisch-sprachigen Regionen wie Hongkong, Taiwan oder Macao wird bei Suchanfragen hingegen eher die traditionelle Sprache verwendet.

Weiterhin ist zu beachten, dass Baidu und Co. inländisch gehostete Webseiten besser in den Suchergebnissen platzieren als beispielsweise deutsche Internetauftritte. Neben dem Suchmaschinenranking sind auch die Ladezeiten deutlich schneller, wenn sich Unternehmen ein Hosting in China zulegen, was insbesondere für Unternehmen interessant ist, die große Inhalte wie Onlinekataloge auf ihrer Seite darstellen. Daher ist es Unternehmen dringend zu empfehlen, sich eine auf .cn oder .com/cn endende Domain zu sichern.
Da all die beschriebenen Übersetzungsarbeiten und Optimierungen für chinesische Suchmaschinen eine hohe Komplexität mit sich bringen, sollten Firmen zwingend auf die Unterstützung von chinesischen Muttersprachlern setzen, die idealerweise zusätzliche Kenntnisse im B2B-Online-Marketing aufweisen.
Zusammenfassend sollten also diese Punkte bachtet werden:

  • Übersetzen Sie Ihre Seite auf Chinesisch
  • Beachten Sie die Unterscheide zwischen vereinfachter und traditioneller Sprache
  • Legen Sie sich eine .cn oder .com/cn zu

Chinesische Suchmaschine

Wie wird man ohne chinesische Homepage in chinesischen Suchmaschinen gefunden?

Da der Export in den chinesischen Markt insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen vergleichsweise aufwendig ist und wie bereits beschrieben viele Dinge beachtet werden müssen, wofür nicht jedes Unternehmen Kapazitäten besitzt, bietet es sich insbesondere für KMU an, Portalmarketing zu betreiben. Dazu können Unternehmen Produkte in Firmenverzeichnissen oder auf Marktplätzen platzieren, um so einfach aber effizient neue Absatzmärkte zu erschließen. Auf unserer Relevanz von B2B-Plattformen-Seite können Sie nachsehen, wie eine Anfrage auf einer Online-Handelsplattform generiert wird. Das größte und bekannteste Portal aus China ist 1688.com, das chinesische Alibaba. Ein Vorteil von 1688.com und anderen Portalen besteht darin, dass diese, dank eigener Suchmaschinenoptimierung, hoher Reputation sowie der Vielzahl an gelisteten Produkten, selbst sehr gute Rankings in chinesischen Suchmaschinen erzielen, wodurch auch kleine, ausländische Unternehmen mit vergleichsweise wenig Aufwand die Möglichkeit bekommen, ihre Produkte in einem neuen Markt zu offerieren.



Sie wollen mehr über Suchmaschinenmarketing erfahren?
Jetzt SEM-Angebot erhalten
×

* Pflichtfelder

Oder kontaktieren Sie uns direkt über:+49 (0)30 - 994 040 130info@kyto.de

Oder rufen Sie uns an: 030 994 040 130

Gratis Expertenberatung: Mon-Fr 9 – 18 Uhr





Eine Reaktion auf “Chinesische Suchmaschinen richtig nutzen”

  1. Laemmle

    Hallo,

    Hiermit interessiere ich mich für Ihre Suchmaschine, besonders alle Infos von und über “BAIDU” .
    Besten Dank vorab für Ihre Bearbeitung hierzu und
    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd. Laemmle

    Antworten

Antworten